Regionalen Energiewende

Aus Biomüll wird grüne Energie

Regionalen Energiewende

Bioabfallvergärung

Die Bioabfallvergärungsanlage der AVR BioTerra GmbH & Co. KG

Mit der offiziellen Inbetriebnahme am 25.09.2019 geht ein landesweites Leuchtturmprojekt an den Start: die neue AVR Bioabfallvergärungsanlage in Sinsheim. Ein wichtiger Beitrag zur regionalen Energiewende ist Realität geworden.

Angrenzend an das bestehende Biomasseheizkraftwerk der AVR Energie stellt das ehrgeizige Projekt mit einem Investitionsvolumen von rund 45 Millionen EUR zum einen die langfristige Entsorgungssicherheit des Rhein-Neckar-Kreises sicher und bringt zum anderen die politisch gewollten Ziele wie regionalen Klimaschutz oder autarke regionale Energieversorgung einen entscheidenden Schritt voran.

Bei der Wahl des Standortes wurde besonders darauf geachtet, dass die notwendige Infrastruktur bereits weitgehend vorhanden ist und sowohl verkehrstechnische und sonstige eventuelle Belästigungen der Bürgerinnen und Bürger bei Bau oder dem späteren Betrieb somit auszuschließen sind.

 

 

Um externe Inhalte auf der Seite zuzulassen, akzeptieren Sie bitte den Cookie für "Externe Medien"!

Video schließen

Suche schließen
Rückruf schließen